Carl Huter: Handbuch der Menschenkenntnis

 

Carl Huter (1861-1912) ist allgemein bekannt als Entdecker der Naturelle, als Schöpfer der Naturell-Lehre mit der Lehre von der Harmonie der Naturelle. Er ist auch allgemein bekannt als der Begründer der wissenschaftlichen Psychophysiognomik sowie der Kallisophie. Weniger bekannt ist seine Entdeckung des Empfindungsvermögens der Materie bzw. der Helioda. Auch diese Entdeckung hat die denkbar größten Auswirkungen auf das wissenschaftliche Weltbild ebenso wie auf die medizinische und psychologische Diagnostik und Therapie oder auf die physiognomische Menschenkenntnis und Psychologie. Dieses kleine Werk ist geschaffen zur schnellen Orientierung und in manchem auch als handliches Nachschlagewerk.

 

Leseprobe

 

2016, ca. 202 Seiten, reich illustriert, 12.5x19cm, gebunden.

ISBN 978-3-03741-124-7

Carl-Huter-Verlag Zürich

16,25 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1